Web-Entwickler finden – 5 Erfolgstipps, um sofort loszulegen

|

Zuletzt aktualisiert

Dr. Steffen Zoller ist Mitgründer des Digital Career Institutes (DCI), einem in Berlin gegründeten Social Start-up, welches es sich zur Aufgabe gemacht hat, Menschen mit Flüchtlingshintergrund und Quereinsteigern eine berufliche Perspektive zu bieten. In diesem Artikel erklärt er, wie Unternehmen begehrte und qualifizierte Web-Entwickler finden, und sich die Suche nach ihnen erleichtern können.

5 Tipps für Recruiter, um die besten Web-Entwickler zu finden

Die Tech-Branche in Deutschland boomt und dennoch gibt es auf dem deutschen Arbeitsmarkt aktuell über 120.000 unbesetzte Stellen in diesem Bereich. Ein großes Problem, das vor allem den Recruitern in den jeweiligen Unternehmen erheblich Schwierigkeiten bereitet. Es gibt jedoch einige Maßnahmen und Tipps, auf die Recruiter zurückgreifen können, um sich die Suche selbst zu erleichtern und die besten Kandidaten in ihr Unternehmen zu holen:

1. Einstiegsschwellen herabsetzen und alternative Ausbildungswege einbeziehen

Schon in der Stellenbeschreibung sollte ersichtlich sein, dass das Unternehmen für Bewerber mit einer untypischen Ausbildungshistorie offen ist. Ein Universitätsabschluss sollte nicht das einzige Qualitätskriterium für einen guten Entwickler sein und auch nicht als einziger möglicher Bildungsweg in Betracht gezogen werden. Immer mehr Menschen und Interessierte erlangen ihr Fachwissen durch alternative Bildungswege, wie Bootcamps und Weiterbildungen. Wenn diese schon im Bewerbungsprozess ausgeschlossen werden, kann ein Unternehmen wertvolle Mitarbeiter verpassen.

2. Web-Entwickler finden: Lernbereitschaft statt Anforderung an Berufserfahrung

Unternehmen sollten eine offene Lernumgebung etablieren. Selbstverständlich sollten Kenntnisse aus dem IT-Bereich vorhanden sein, allerdings sollten Arbeitgeber ebenfalls auf die Flexibilität ihrer Mitarbeiter achten. Besonders die IT-Branche und die Technologien, die genutzt werden, ändern sich aktuell in einer rasanten Geschwindigkeit. Ein guter Mitarbeiter zeichnet sich nicht nur durch die Skills aus, die er bei der Einstellung mitgebracht hat, sondern auch durch die Bereitschaft neue dazuzulernen. Ebenso ist die vorherige Berufserfahrung kein Merkmal, welches zu sehr priorisiert werden sollte. Gerade bei Junioren-Stellen würden Unternehmen sehr davon profitieren in Stellenausschreibungen die angeforderte Berufserfahrung herabzusetzen, da dadurch gute Bewerber abgeschreckt werden könnten.

+++ Du möchtest jede Woche ein Stück besser werden? ❤️ Dann melde dich jetzt für den TALENTE Hacksletter an! 1x pro Woche 3 sofort umsetzbare Hacks, die dich als Leader noch erfolgreicher machen. Hier geht's zur Anmeldung. +++

3. Setzt auf Diversität!

Offenheit für Diversität ist in aller Munde und wird zunehmend in Unternehmen zu einem wichtigen Bestandteil ihrer Werte. Sowohl kulturelle, als auch diversifizierte berufliche Backgrounds können die Kreativität und Produktivität im Team erhöhen und zu ganz neuen Ansätzen führen. Außerdem wird für Recruiter der Pool für die Mitarbeitersuche dadurch weitaus größer und somit auch die Chance auf Erfolg. Gleiches gilt für die Ansprüche in Bezug auf  die Sprachkenntnisse von Bewerbern. Besonders im Bereich Web Development ist Englisch mittlerweile zur Amtssprache geworden. Es ist also besonders sinnvoll, nicht mehr nur auf Deutsch als Muttersprache oder auf fließende Sprachkenntnisse zu bestehen, sondern die Englischkenntnisse im Unternehmen auszubauen.

4. Web-Entwickler finden: Neue Quelle für das Recruiting

Digitalisierung beeinflusst auch die Art und Weise, wie besonders junge Leute sich auf die Suche nach Jobs begeben. Online-Plattformen wie LinkedIn, Instagram oder Facebook werden zunehmen für die Jobsuche und die Unternehmensdarstellung genutzt. Für jüngere Bewerber sind diese Plattformen Bereiche, in denen sie sich tagtäglich aufhalten und den Großteil ihrer Informationen sammeln. Findet der Jobsuchende eine Stellenanzeige, wird er sehr wahrscheinlich kurz darauf den Instagram-Account des jeweiligen Unternehmens checken. Und Recruiter können auf LinkedIn passende Web-Entwickler finden, direkt anschreiben und ihnen Angebote machen.

5. Geheimtipp: Talentschmiede

Eine besondere aber sehr effektive Methode, um gut ausgebildete und praxiserfahrene Fachkräfte wie Web-Entwickler zu finden, ist die Zusammenarbeit mit Universitäten, Bootcamps und Weiterbildungseinrichtungen. Viele Weiterbildungsinstitute bieten sogar enge Kooperationen mit Unternehmen an und unterstützen diese bei dem Aufbau ihres Talente-Pools. Der Vorteil von einer Weiterbildung gegenüber einem IT Studium ist beispielsweise der hohe Praxisanteil und eine gezielte Ausrichtung auf die Berufsvorbereitung. Diese Form der Bildungsinstitute können sich, besonders durch die Unternehmenskooperationen, bei ihren Lehrplänen am Markt orientieren und diese jederzeit anpassen und aktualisieren.

Erfolgsgeschichte Weiterbildung

Eine Kooperation mit einem Bildungsinstitut wie dem DCI ist für Unternehmen aus mehreren Gründen eine gute Idee. Die Absolventen sind wesentlich besser auf den tatsächlichen Berufsalltag vorbereitet und haben eine besonders hohe Motivation zu lernen und sich in neue Bereiche einzuarbeiten. Außerdem hat die Erfahrung gezeigt, dass die Lernkurve der Absolventen enorm ansteigt, da sie als Quereinsteiger bereits die Voraussetzungen mitbringen sich in völlig neue Themenbereiche einzuarbeiten. Besonders im Bereich Coding und der Zusammenarbeit mit Einrichtungen in diesem Bereich, entscheiden sich mehr und mehr Menschen für den alternativen Bildungsweg. Institute wie das DCI setzen einen besonderen Fokus auf Soft Skills und integrieren beispielsweise Bewerbungstrainings in ihren Lehrplan. Die multinationalen jungen Arbeitssuchenden sind mit den neuesten Trends und bewährten Verfahren vertraut und erhöhen die Vielfalt innerhalb des Arbeitsteams. 

Eine besondere Chance bietet sich den Unternehmen, wenn sie die Webentwickler als Praktikanten einstellen. Der Arbeitgeber hat dann die Möglichkeit, ihre Arbeitsmoral, ihre technischen Skills und andere Fähigkeiten zu bewerten, bevor sie in Vollzeit fest angestellt werden.

Gute Beispiele überzeugen

Es gibt eine ganze Menge Absolventen, die eine Weiterbildung im IT Bereich erfolgreich abgeschlossen haben. Beispielsweise Farooq, der im Jahr 2016 aus Afghanistan nach Deutschland kam. Mit seinem Abschluss in englischer Literatur und Berufserfahrung im Finanzsektor, war es nicht seine ursprüngliche Intention Web Developer zu werden. Durch das Programm des Digital Career Institute gelang es ihm, die Kurse erfolgreich abzuschließen und ist jetzt in der IT-Branche angestellt. Ebenso Susanne aus Deutschland, die zuvor als Grafik-Designerin arbeitete und keine fundierten Vorkenntnisse in der  Web-Programmierung vorweisen konnte. Heute arbeitet sie als Junior Front-End Developer bei der Digital-Agentur Interone. Aus dem Iran kam der 33-Jährige Amir, der ebenfalls ohne Vorkenntnisse startete und jetzt als Web Developer bei Edelstoff Media arbeitet.

Web-Entwickler finden: Offenheit für Alternativen zahlt sich aus

Bei der Suche nach qualifizierten und motivierten Fachkräften stoßen Recruiter mit herkömmlichen Methoden an ihre Grenzen. Wie die Erfahrungen des Digital Career Institutes zeigen, kann es sich durchaus lohnen, offen für alternative Bildungswege zu sein, weniger Gewichtung auf die berufliche Vorerfahrung zu legen und neue Plattformen nutzen, um nach passenden Mitarbeitern zu suchen, Den Absolventen des Institutes ist es gelungen ohne jegliche Vorerfahrung im IT-Bereich Festanstellungen oder Praktika zu finden und die Unternehmen von sich und dem Programm zu überzeugen. Viele der neuen Arbeitgeber sind eine Partnerschaft mit dem DCI eingegangen, da die Absolventen das liefern, was die Firmen wirklich brauchen.


Abonniere den Talente Podcast bei Apple Podcasts, bei Spotify oder bei Google Podcasts, um jede Woche neue Hacks rund ums Talent Management zu bekommen und dich als Führungspersönlichkeit weiter zu verbessern.

Previous

Mitarbeiter richtig kündigen: So wird’s für beide Seiten leichter

Führen im Homeoffice: Management by Social Distancing

Next

Schreibe einen Kommentar

Italian Trulli

So erreichst du einfach und sicher deine Ziele 💪

Trage dich hier ein und ich schicke dir sofort die Materialien zum Formulieren deiner Ziele.

Du erhältst den Download-Link + 3 Hacks/Woche. Spam-frei. Stets abmeldbar.