Die Magie der Undercover-Stellenausschreibung

| |

Zuletzt aktualisiert

Die besten Leute wollen herausgefordert werden. Sie wollen gefunden werden und haben einen ganz besonderen Anspruch an das Team, das Produkt, die Gründer ihrer Arbeitgeber. Das ist deine Chance, diese Experten mit einer subtilen Undercover-Stellenausschreibung anzusprechen und ihr Interesse zu wecken!

Auf Stellenausschreibungen, die dem klassischen Standardschema folgen, springen gute Leute nicht mehr an. Um ein Unternehmen interessant zu finden, wollen sie auf qualitativer Augenhöhe angesprochen werden und sich einer fachlichen Herausforderung gegenüber sehen.

Inspiration von Google

Dies haben insbesondere Tech-Unternehmen im Silicon Valley erkannt und gehen ganz neue Wege, um mit ihrer Stellenausschreibung zielgenau ausschließlich ganz bestimmte Talente anzusprechen.

Google zeigt sich hier besonders kreativ: Ein Software-Developer beschreibt, wie er nach bestimmten Inhalten zu Technologien seiner Programmiersprache Python googelte, als sich plötzlich die allseits bekannte Suchmaschinen-Website wie ein Vorhang öffnete und im Stil einer Programmierkonsole die Frage erschien: “Du sprichst unsere Sprache. Lust auf eine Herausforderung?” Nach einigen kleinen Programmieraufgaben im Browser folgte eine Einladung zum Hauptsitz nach Mountain View und später die Einstellung bei Google.

Auch Plakatwerbung für offene Stellen kann man so gestalten, dass nur die klügsten Zeitgenossen, sie als solche verstehen. So hing im Silicon Valley ein schlichtes, weißes Plakat ohne jeglichen Hinweise auf den Werbetreibenden, auf dem nichts weiter stand als “Die erste 10-Ziffern-Primzahl in direkt aufeinanderfolgenden Ziffern von e .com” Wer dieses mathematische Rätsel lösen konnte, gelangte ebenfalls auf eine Website mit offenen Jobs bei Google.

Nutze dein Produkt zur Stellenausschreibung

Denke auch du einmal darüber nach, wie du potenzielle Bewerber auf innovativen Wegen neugierig auf dein Unternehmen machen kannst. Besonders vielversprechend ist es, wenn du Leute damit ansprichst, die selbst bereits Nutzer deines Produktes sind. Wie kannst du in oder um dein Produkt herum Botschaften an kluge Köpfe senden, um sich mit offenen Stellen bei dir auseinanderzusetzen? Deiner Kreativität für eine einzigartige Stellenausschreibung ist hier keine Grenzen gesetzt.

Dazu passend: So geht die perfekte Stellenanzeige

Mehr dazu gibt’s in dieser Podcast Folge:

Previous

Auf solchen Events lernst du die besten Kandidaten kennen

Dieser Blog- und Video-Content lockt Experten an

Next

Schreibe einen Kommentar