Der neue Mobilfunkstandard: Das werden die 6 Gewinner-Apps von 5G

|

Zuletzt aktualisiert am 7. August 2020

Die Gewinner-Apps des neuen Mobilfunkstandards werden von der Nutzung der Datenübertragung in Echtzeit profitieren. Davon ist Christian Neufeld, Geschäftsführer von NeufeldStudios App Agentur überzeugt. Er ist Fachinformatiker und leidenschaftlicher Entwickler von Software, die Unternehmen Prozesse wie Kundenbindung und Neukundengewinnung erleichtert.

5G wird der neue Mobilfunkstandard

Gegenüber seinen Vorgängern unterscheidet sich der neue Mobilfunkstandard 5G grundsätzlich in einer entscheidenden Sache: Nämlich der Möglichkeit der Echtzeitübertragung von Daten ohne Verzögerung.

Aber was genau ist 5G und vor allem, welche Apps profitieren davon ?

Wie der Name schon erahnen lässt, handelt es sich bei dem neuen Mobilfunkstandard 5G um den Nachfolger von 4G (4. Generation), vielen auch als LTE bekannt. Wer häufiger mit seinem Smartphone im mobilen Netz unterwegs ist, kennt die Qualitätsunterschiede zwischen 2G (Edge), 3G und 4G (LTE) nur zu gut.

Der neue Mobilfunkstandard 5G kann bis zu 100 mal schneller sein als das uns bekannte bisherige 4G.

Die Vor- und Nachteile von 5G

Mit der viel höheren Geschwindigkeit von 5G können mehrere Geräte gleichzeitig mit einer Funkzelle verbunden werden. Während 4G nur etwa 200 Geräte bewältigen konnte, ist es bei 5G theoretisch möglich, dass bis zu 1.000.000 Geräte gleichzeitig im Netz sind.

Voraussetzung für den Mobilfunkstandard 5G ist, dass alle Funkmasten am Glasfasernetz angeschlossen sind.
Zudem müssen insgesamt mehr Masten errichtet werden, damit die Technologie flächendeckend genutzt werden kann.

Laut aktuellen Plänen kann das frühestens 2025 realisiert werden.

Nachteil der neuen Technologie ist, dass neue Hardware benötigt wird. Aktuell gibt es aber schon immer mehr Smartphones, die die 5G-Technologie unterstützen.

Ein stark umstrittenes Thema beim neuen Mobilfunkstandard ist zudem die Gesundheit in Bezug auf den neuen Mobilfunkstandard. Im Netz gibt es zahlreiche Videos, die Verschwörungstheorien ähneln und gesundheitsschädliche Effekte anprangern. Jedoch gibt es noch keine Langzeitstudien, die negative gesundheitliche Einflüsse belegen können.

Dass 5G für die Industrie oder Automobilindustrie nützlich sein kann, z.B. beim autonomen Fahren, hat man schon häufiger in den Medien gelesen.

Aber welches Potenzial steckt hinter 5G, wenn es um das Thema Apps geht?

Vorteile von 5G im Mobilfunknetz für das Smartphone

Der neue Mobilfunkstandard 5G verlängert die Akkulaufzeit von Geräten durch die verbesserte Geschwindigkeit und geringere Latenz enorm.
Es ist sogar denkbar, dass die Laufzeit der Akkus um einen bis zu 10-fachen Wert erhöht wird.

Mobile Apps werden nicht mehr so große Datenmengen umfassen müssen. Binnen eines Augenblicks können diese vom Rechenzentrum geladen werden kann – der Nutzer hat somit weniger Probleme mit Speicherplatz.

Diese Apps profitieren von neuen Mobilfunkstandard 5G am meisten

Livestream-Apps

Die erhöhte Datengeschwindigkeit des neuen Mobilfunkstandard ermöglicht es, Videos live in 4k zu streamen. Sie eröffnet damit nicht nur zahlreiche Möglichkeiten, sondern erhöht auch die Produktivität. So können beispielsweise Videos live von Veranstaltungen oder Demonstrationen gestreamt werden.

Eine App, die das anstrebt, ist Livestreamr. Das Streamen ermöglicht zusätzliche Monetarisierungsmöglichkeiten.
Ob große Plattformen wie Twich oder YouTube die Möglichkeiten nutzen, oder ob neue Player in den Markt kommen, bleibt aber noch abzuwarten.

Gesundheits-Apps

Prävention, Diagnose und Kontrolle.

Vor allem für ältere Menschen ist es wichtig, beispielsweise die Vitalfunktionen zu überwachen und im Falle einer Auffälligkeit die erforderlichen Maßnahmen einzuleiten. Eine Echtzeitübertragung der Vitalfunktionen kann Zeit einsparen, was dazu führen kann, dass Leben gerettet werden.

Anwendungen dieser Art werden hier eindeutig zu den Gewinner-Apps des neuen Mobilfunkstandards gehören.

Mobilitäts-Apps

Wann kommt meine Bahn?

Wenn Geräte untereinander blitzschnell und ohne Verzögerung miteinander kommunizieren können, wäre es beispielsweise möglich, die genaue Ankunftszeit der Bahn, des Busses oder des Taxis vorherzusagen.

Ein weiteres Problem könnte durch eine App in Verbindung mit dem Mobilfunkstandard 5G ebenfalls gelöst werden. Stellen Sie sich vor, dass Sie freie Parkplätze in der Innenstadt in Echtzeit beobachten könnten. Sobald ein Parkplatz in der Nähe frei geworden ist, bekommen Sie eine Benachrichtigung.

Kommunikations-Apps

Stellen Sie sich vor, dass sie mit einem Geschäftspartner aus China telefonieren. Ohne dass Sie chinesisch oder der Geschäftspartner deutsch sprechen kann, können Sie sich ohne Probleme verständigen. Denn in dem Moment, in dem Sie ihren Satz bilden, wird das Gesprochene übersetzt und dem Partner übermittelt.

AI-basierte Apps

Die Einführung des neuen Mobilfunkstandard 5G wird AI-basierten Apps eine Riesenchance bieten. Für AI werden große Datenmengen gesammelt und analysiert, um Entscheidungen zu treffen. Diese Entscheidungen können zuverlässiger und schneller mit der 5G-Technologie getroffen werden.

VR- und AR-Apps

VR (Virtual Reality) und AR (Augmented Reality) profitieren ebenfalls sehr stark vom neuen Mobilfunkstandard 5G . In erster Linie denkt man hier an Mobile Games. Sie werden ohne Frage zu den Gewinner-Apps des neuen Mobilfunkstandards gehören.

Aber der kommende Mobilfunkstandard bringt weitere Chancen mit sich. Ein gern angeführtes Beispiel ist die Echtzeitbehandlung von Patienten von überall aus auf der Welt.

Ein renommierter Chirurg könnte ohne räumliche Einschränkungen eine Operation begleiten oder sogar durchführen. Ohne 5G wäre das ein viel zu großes Risiko und undenkbar.

Welche Chancen ergeben sich aus der Einführung des neuen Mobilfunkstandards?

Christian Neufeld von Neufeldstudios-Appagentur
Christian Neufeld über die Gewinner-Apps von 5G

Die neue Generation des Mobilfunkstandards (5G) hat gegenüber seinen Vorgängern einen entscheidenden Vorteil:
die Echtzeitübertragung von Daten ohne Verzögerung.

Auch wenn das im ersten Moment nicht ganz greifbar klingt, werden sich hier künftig sicher neue Chancen entwickeln. In der Industrie und Wirtschaft werden schon jetzt Probleme mit der Technologie gelöst oder zumindest Lösungen für noch bestehende Probleme entwickelt.

Auch der App-Markt wird von dieser Neuerung betroffen sein. Konkrete App-Ideen werden wahrscheinlich aktuell hinter verschlossenen Türen besprochen. Wer zu den Gewinner-Apps des neuen Mobilfunkstandards gehören will, sollte also bis spätestens 2025 ein solides Konzept ausgearbeitet haben.

Previous

Mitarbeiter motivieren: 5+1 Tricks, die du sofort umsetzen willst

Performance Recruiting: Die zwei Gründe, warum es so bärenstark ist

Next

Schreibe einen Kommentar

Italian Trulli

Gratis: Dein Persönliche Werte Test

Die 8 Schritte in diesem kostenlosen PDF führen dich durch den Test für deine eigenen Werte. Damit du deine Werte klar benennen kannst und sie zu deinem Kompass im Leben werden.
Lade es dir jetzt herunter!

Du erhältst den Download-Link + 3 Hacks/Woche. Spam-frei. Stets abmeldbar.

Italian Trulli

Gratis: So erreichst du einfach und sicher deine Ziele 💪

Trage dich hier ein und ich schicke dir sofort die Materialien zum Formulieren deiner Ziele.

Du erhältst den Download-Link + 3 Hacks/Woche. Spam-frei. Stets abmeldbar.