Social Media Recruiting Strategie: Diese 2 Begriffe wirken Wunder

|

Zuletzt aktualisiert am 24. November 2020

Warum sich Performance Recruiting als spezialisierte Social Media Recruiting Strategie immer mehr durchsetzt und wie du Social-Media-Anzeigen gestalten solltest, um schneller und günstiger die besseren Bewerber-Leads zu erhalten – das erfährst du hier in diesem Artikel.

„Normalerweise trage ich mich nicht einfach online irgendwo ein. Aber so ein cooles und schnelles Bewerbungsverfahren habe ich noch nie erlebt. Das hat jetzt super auf mein Profil gepasst und die Stelle klang echt spannend – deshalb habe ich mich beworben!“

Dieses Feedback eines Bewerbers aus einer realen Performance-Recruiting-Kampagne auf Facebook, Instagram und Co. erhalten so oder so ähnlich Recruiter regelmäßig zu hören, die auf den datengetriebenen Weg der Mitarbeiter-Akquise setzen:

Performance Recruiting als spezialisierte Form des Social Media Recruitings ist für viele Experten die Methode der Bewerber-Leadgenerierung der Zukunft. (Lies dazu hier: Performance Recruiting: Die zwei Gründe, warum es so bärenstark ist)

Performance Recruiting als Social Media Strategie: Push durch Corona

In der Regel werden damit schneller vorqualifizierte Bewerber vom passiven Markt gewonnen, die ihre Wechselbereitschaft bereit klar bekundet haben. Und das für Unternehmen meist sogar zum geringeren Budget, als bei herkömmlichen Methoden.

Corona hat hier wie ein Brandbeschleuniger gewirkt: 

Immer mehr Firmen fahren ihre Budgets für arbeits- und kostenintesive Arten des Direct Search und Active Sourcing sowie für klassische Stellenbörsen, Social-Search-Lizenzen und manuell arbeitende Headhunter zurück.

Sie setzen stattdessen auf planbarere und skalierbarerer Performance-Methoden, um an neue Top-Talente zu kommen.

Nahezu wöchtenlich sprießen neue Anbieter aus dem Boden, die mit Performance-Marketing-Methoden Bewerber-Lead-Generierung für Unternehmen anbieten.

Und das völlig zurecht, denn die Ergebnisse sprechen meist für sie: 

Passive Kandidaten werden innerhalb weniger Minuten zu aktiven Bewerbern.

Zudem beginnen viele Teams und Unternehmen, die täglich mit der Akquise von Kandidaten-Leads zu tun haben, sich eigene Performance-Recruiting-Kompetenzen inhouse aufzubauen.

Die Brücke zwischen Altbewährtem und Neuem

Performance Recruiting als Social Media Recruiting Strategie schlägt eine vielversprechende Brücke zwischen Marketing- und HR-Teams.

Und das ist kein Wunder, denn:

Performance Recruiting ist eine Kombination aus Altbewährtem und Neuem, nämlich aus Reverse-Recruiting-Konzepten gemixt mit Performance-Marketing-Techniken.

Eine Performance-Recruiting-Kampagne lässt sich gut in Form eines klassichen AIDA-Funnels veranschaulichen, der klassischerweise als Modell zur Kundenlead-Akquise dient:

In der ersten Stufe, der Awareness, geht es darum, die Aufmerksam von potenziell passenden Kandidaten über kluge Social-Media-Werbung zu gewinnen.

Aber wie erreicht man genau diese Aufmerksamkeit der richtigen Leute bei Social-Media-Recruiting-Anzeigen auf Plattformen wie Facebook oder Instagram?

Kandidaten mit Worten zu Taten motivieren

Das Ziel ist klar:

Wir wollen die richtigen Kandidaten mit geschriebenen Worten zu Taten motivieren, nämlich dass sie auf unsere Anzeige klicken (und dann im Vorqualifizierungsquiz landen, aber darum geht's im nächsten Artikel dieser Serie).

Wir wollen erreichen, dass die richtigen Leute, sich nicht nur angesprochen, sondern gar verstanden fühlen von unser Werbeansprache.

Meiner Erfahrung nach führen insbesondere die folgenden zwei Begriffe in Anzeigen-Texten im Social Media Recruiting dazu, dass Wunsch-Bewerber so angesprochen und motiviert werden, wie sie es sonst in wenigen anderen Online-Anzeigen erleben:

Es ist entscheidend, entweder ein Weg-von- oder ein Hin-zu-Bedürfnis in der Sprache der Wunschbewerber zu nutzen.

Ein Weg-von-Bedürfnis spricht ein aktuelles Problem potenzieller Kandidaten an, das sie gelöst bekommen und kann zum Beispiel beginnen mit:

“Kein Bock mehr auf … ?”

Ein Hin-zu-Bedürfnis spricht einen aktuellen Wunsch potenzieller Kandidaten an, den die erfüllt bekommen und kann zum Beispiel so starten:

“Du willst endlich … ?”

Mit einem dieser beiden Begriffe sollte der Anzeigentext beginnen, um passende Menschen direkt mit dem richtigen emotionalen Trigger und pyschologischen Hebel abzuholen.

Social Media Recruiting Strategie: Beispiele aus der Praxis

Zwei schöne Beispiele aus der Praxis dazu:

In einer Performance-Recruiting-Kampagne, in der erfahrene Sanitärtechniker-Meister gesucht wurden, um ins Büro zu wechseln und Bauleiter zu werden, konnten wir ein klares Problem ansprechen, das viele Sanitärtechniker nach vielen Jahrzehnten handwerklicher Arbeit haben:

„Kein Bock mehr auf dicke Knie? Dann Schluss mit der täglichen körperlichen Arbeit: Werde Bauleiter!“

In einer anderen Kampagne wurden IT-Solutions-Consultants gesucht, bei denen es ein Running-Gag ist, dass ein sogenanntes „Layer-8-Problem“ (das es eigentlich gar nicht gibt, aber womit der menschliche Endnutzer gemeint ist) dazu führt, dass irgendetwas nicht funktioniert.

Als Weg-von-Ansprache in der Social-Media-Recruiting-Anzeige konnten wir also perfekt nutzen:

„Kein Bock mehr auf Layer-8-Probleme? Dann werde IT Consultat bei uns!“

Mehr glasklare Tricks für erfolgreiche Social Media Recruiting Strategien?

Erfolgreiche Social Media Recruiting Strategie: 7 Tricks in 3 Videos
7 bärenstarke Performance Recruiting Tricks in 3 Videos für HR-Experten, Unternehmer und Recruiter. Link unten!

Zuletzt habe ich insgesamt 7 bärenstarke Performance Recruiting Tricks für HR-Experten, Unternehmer und Recruiter in 3 kurzen Videos zusammengefasst. Natürlich kostenfrei für dich.

Klicke einfach hier und erhalte in den nächsten 3 Tagen täglich ein kurzes Video mit 7 Performance Recruiting Tricks zum sofort Umsetzen. Gratis.

Damit auch du in Zukunft Top-Bewerber auf Knopfdruck gewinnst. Für dich, deine Firma oder deine Kunden.

Hier gratis Zugang zu 7 Performance Recruiting Tricks in 3 Tagen erhalten!

Previous

Mitarbeiter werben Mitarbeiter Prämie: 7 Hacks, die stärker sind

Achtsamkeit für Führungskräfte: 9 Anregungen für mehr Zuversicht

Next

1 Gedanke zu „Social Media Recruiting Strategie: Diese 2 Begriffe wirken Wunder“

Schreibe einen Kommentar

Italian Trulli

Gratis: Dein Persönliche Werte Test

Die 8 Schritte in diesem kostenlosen PDF führen dich durch den Test für deine eigenen Werte. Damit du deine Werte klar benennen kannst und sie zu deinem Kompass im Leben werden.
Lade es dir jetzt herunter!

Du erhältst den Download-Link + 3 Hacks/Woche. Spam-frei. Stets abmeldbar.

Italian Trulli

Gratis: So erreichst du einfach und sicher deine Ziele 💪

Trage dich hier ein und ich schicke dir sofort die Materialien zum Formulieren deiner Ziele.

Du erhältst den Download-Link + 3 Hacks/Woche. Spam-frei. Stets abmeldbar.