Deine Produktivität 2020 – Teil 4: Persönliche Ziele setzen und erreichen

|

Zuletzt aktualisiert

Wie du dir die richtigen persönlichen Ziele 2020 setzt und diese auch wirklich erreichst

In den bisherigen Artikeln dieser Serie haben wir viel über Projekte und Aufgaben gesprochen, also auf einem sehr operativen Level. Nun geht es darum zu überprüfen, ob du überhaupt in die richtige Richtung läufst und wie du deine persönlichen Ziele definieren und finden kannst.

In der Podcast-Folge zu diesem Schritt lernst du, wie dir persönliche Ziele 2020 dabei helfen, in die richtige Richtung zu laufen und wie du deine Ziele, deine Vision und dein Purpose im Leben findest und definierst:

Warum sind Ziele so wichtig? Sie helfen uns zu priorisieren und uns auf die Projekte und Aufgaben zu fokussieren, die uns unseren Zielen näherbringen. Dadurch arbeiten wir motivierter, prokrastinieren weniger und fühlen uns generell zufriedener. 

Wie du dir gute persönliche Ziele setzt

Sich Ziele zu setzen und sie zu definieren ist gut und wichtig. Bevor du dir aber Ziele setzt, an denen du dieses Jahr arbeiten willst, solltest du klären, wo du eigentlich langfristig hinwillst. Was ist deine Vision für die nächsten drei bis fünf Jahre? Und noch ein Schritt weiter: was sollen Menschen auf deiner Beerdigung über dich sagen? Wofür stehst du? Diese Frage ist nicht immer leicht zu beantworten, aber du solltest eine grobe Vorstellung davon haben.

Persönliche Produktivität und Ziele 2020 zum gratis E-Book Download
Lade hier das E-Book „Produktivitäts-Hacks“ von Experte Bernd Kopin gratis herunter!

Danach solltest du dir überlegen, wie du diese Vision erreichen kannst und deine persönlichen Ziele richtig definieren kannst. Wichtig: Du kannst eine Vision für deinen privaten und beruflichen Weg aufschreiben und in verschiedene Rollen unterteilen. Im privaten Bereich willst du dir vielleicht eines Tag ein schönes Haus in Schweden bauen. Im beruflichen vielleicht Chef einer Sparte deiner Firma werden. Sei dir im Klaren, was deine drei bis vier wichtigsten Visionen aus allen Bereichen sind.

Nun geht es darum, diese Visionen durch Jahresziele umsetzbar zu machen. Das heißt, du setzt dir für die nächsten 12 Monate etwa ein bis drei Ziele je Vision.

Persönliche Produktivität und Ziele erreichen 2020 Telegram Community
Komm in unsere Community in der Telegram App, wo wir uns austauschen und unsere Erfahrungen teilen!

Nun kannst du aus deinen persönlichen Zielen neue Projekte erstellen, um das Ziel in möglichst kleine, ausführbare Schritte zu zerlegen. Wichtig ist, dass du deine bestehenden Projekte überprüfst und siehst, ob sie eigentlich dazu beitragen, deine Ziele zu erreichen. Wenn das nicht der Fall ist, dann sind diese Projekte womöglich nicht all zu wichtig und können archiviert werden. Hier siehst du, welche Macht Ziele haben: Sie geben eine klare Richtung vor und filtern Projekte, an denen wir vielleicht nur gearbeitet haben, weil wir dachten, sie seien hilfreich. Bei genauerer Betrachtung fällt uns dann auf, dass wir diese Projekte besser beerdigen und uns dafür auf andere Projekte fokussieren sollten. Die folgende Grafik ist ein Beispiel für jemanden, der seine Vision (drei Jahre) aufgeschrieben und dann in Jahresziele formuliert hat.

Grafik: Tabelle von Jahres Zielen

Es ist sehr wichtig, dass du dir deine persönlichen Ziele aufschreibst. Mittlerweile wissen wir, dass alleine das Aufschreiben eines Ziels die Wahrscheinlichkeit, dass wir es erreichen, um 50 % erhöht. Deshalb ist der richtige Umgang und die Verknüpfung von Zielen mit deinen Projekten in einem digitalen Arbeitsmanagement-Tool wie Asana so wichtig und hilfreich. In unseren Workshops lernst du, wie du für dich und dein Team die richtigen Ziele definieren kannst und diese so mit den Projekten verknüpfst, dass alle in die gleiche Richtung laufen und jeder weiß, woran der andere arbeitet.

Die Grundlage für Ziele sind eigene Werte

Um dir gute persönliche Ziele zu setzen, solltest du dir zuerst über deine eigenen persönlichen Werte im Klaren sein. In diesem Artikel geht es darum, durch den Persönliche Werte Test in 8 Schritten deine eigenen Werte herauszufinden haben und klar benennen zu können. Damit deine persönlichen Werte in Zukunft dein innerer Kompass für deine persönlichen Ziele sind.

+++ Du möchtest jede Woche ein Stück besser werden? ❤️ Dann melde dich jetzt für den TALENTE Hacksletter an! 1x pro Woche 3 sofort umsetzbare Hacks, die dich als Leader noch erfolgreicher machen. Hier geht's zur Anmeldung. +++


Previous

Deine Produktivität 2020 – Teil 3: Aufgaben priorisieren

Deine Produktivität 2020 – Teil 5: Deine wöchentliche Checkliste

Next

Schreibe einen Kommentar